Berlin : Berlin-Thunder: Football-Spieler heitern behinderte Kinder auf

son

Die Berlin-Thunder sind einmal anders zu sehen, nämlich unter dem Weihnachtsbaum. Heute ab 12 Uhr werden die Footballer eine Weihnachtsfeier im Sozial-Pädiatrischen Zentrum der Charité werfen. Seit über einem Jahr setzen sich die Berlin Thunder für mehrfachbehinderte Kinder ein, die in der Klinik in Mitte behandelt werden. Die Thunder-Cheerleader und das Maskottchen "T-Bird" werden die kleinen Patienten aufheitern. Auch für ein paar Geschenke haben die Footballer gesorgt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar