Berlin-Tiergarten : Straße des 17. Juni bleibt vorerst gesperrt

Die Fashion Week ist zwar seit dem Wochenende beendet, dennoch hat der Verkehr im Tiergarten keine freie Fahrt: die Straße des 17. Juni bleibt bis Ende der Woche gesperrt.

von
Das Zelt steht noch im Weg. Bis Donnerstag wird hier auf der Straße des 17. Juni abgebaut.
Das Zelt steht noch im Weg. Bis Donnerstag wird hier auf der Straße des 17. Juni abgebaut.Foto: dpa

Die Modewoche ist seit dem Wochenende vorbei, die Straße des 17. Juni aber bleibt noch einige Tage gesperrt. Dort muss erst einmal das große Zelt der „Fashion Week“ abgebaut werden. Ab Donnerstag, 22 Uhr, soll die Straße des 17. Juni zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Brandenburger Tor dann wieder befahrbar sein.

In ihrer vierzehnten Saison kamen rund 250 000 Besucher zur Berliner Modewoche, 2500 Aussteller präsentierten sich. „Auch diese Fashion Week hat wieder gezeigt: Berlin ist Hotspot für nationale und internationale Mode in Deutschland“, hatte Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer zum Abschluss gesagt. Allerdings fehlten bei den Schauen am Brandenburger Tor erneut große Marken wie Hugo Boss und Escada und auch wichtige internationale Prominenz blieb der Modewoche diesmal fern.

Berlin Fashion Week 2014: Die Promis
Die Fashion Week geht am heutigen Sonnabend zu Ende. Eines der Highlights der Modewoche war am Freitagabend wie immer die Stylenite im Tempodrom. Schauspieler Dominic Raacke turtelte auch dort mit seiner neuen Freundin Alexandra Rohleder - kaum ein Event auf dem die beiden in dieser Woche nicht zu sehen waren. Welche Promis sich sonst noch so herumgetrieben haben, zeigen wir in unserer Bildergalerie.Weitere Bilder anzeigen
1 von 78Foto: dpa
18.01.2014 12:18Die Fashion Week geht am heutigen Sonnabend zu Ende. Eines der Highlights der Modewoche war am Freitagabend wie immer die...

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben