Berlin Treptow-Köpenick : Kein Hort ohne Formular

Am Donnerstag beginnen die Ferien. Damit auch danach alles rund läuft, sollte ein Hortplatz für das neue Schuljahr schon jetzt gesichert werden.

von
Kinder in einem Hort.
Kinder in einem Hort.Foto: Thilo Rückeis

Alle zwölf Bezirke Berlins sind eine Großstadt für sich. Für jeden gibt es jetzt den wöchentlichen Newsletter „Tagesspiegel Leute“. Lesen Sie hier einen Auszug.

Nicht vergessen: Am Donnerstag beginnen die Schulferien. Und für den Kita-Abschlussjahrgang die letzten Wochen in Freiheit. Philipp Wohlfeil von den Linken weist die Eltern der künftigen Erstis schon mal daraufhin, dass Schulanmeldung nicht gleich Hortanmeldung ist. Verwaltungstechnisch haben Schule und Hort kaum Berührungspunkte. Daher gibt es natürlich zwei Formulare. Aber vielleicht fällt die Schule nach den Ferien sowieso gleich wieder aus. Noch nie sei der Lehrermangel so groß gewesen wie dieses Jahr, wettert der Personalrat.

Thomas Loy, aufgewachsen an der Küste (Nordsee), zog 1995 nach Berlin und wohnt mit seiner Familie seit zehn Jahren in Johannisthal. Wenn Sie Anregungen, Kritik, Wünsche, Tipps haben, schreiben Sie ihm bitte eine E-Mail an leute-t.loy@tagesspiegel.de.

Dieser Text ist in unserem Newsletter für Treptow-Köpenick erschienen. Hier geht's zum Abo:

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar