Berlin : Berlin vor der Wahl: Umfrage: Wowereit ist der beliebteste Kandidat

Zum Thema Online Spezial:
Berlin vor der Wahl Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) steht in der Gunst der Berliner ganz weit oben. Eine Forsa-Umfrage im Auftrag der "Berliner Morgenpost" bescheinigt ihm die besten Noten aller fünf Spitzenkandidaten. Wowereit erhielt bei der Umfrage mit 1,5 die höchste Sympathienote auf einer Skala von plus 5 bis minus 5. CDU-Spitzenkandidat Frank Steffel rangiert mit 0,7 auf dem letzten Platz. Hinter Wowereit liegt der Kandidat der PDS, Gregor Gysi, mit einem Wert von 1,1. Fast gleichauf folgen Günter Rexrodt von der FDP (0) und die Grüne Sibyll Klotz (minus 0,1). Wowereit wird der Umfrage zufolge im Ost- und Westteil der Stadt fast gleichermaßen als sympathisch angesehen. Gysi hingegen ist im Osten deutlich beliebter als im Westen. Steffel hat es im Osten schwer (minus 1,4); aber auch im Westen ist er Schlusslicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar