Berlin-Wahl : Michael Müller überzeugt - die eigenen Anhänger

In vier Monaten wird gewählt. Und wie steht's um die Parteien und das Führungspersonal? Hier sind die neuesten Zahlen.

von
Berlins Regierender Michael Müller.
Berlins Regierender Michael Müller.Foto: dpa

Der neueste „Berlin-Trend“ vier Monate vor der Berlin-Wahl sieht die SPD bei stabilen 23 Prozent. Das geht aus der neuen Umfrage im Auftrag von RBB und "Berliner Morgenpost" hervor. Die CDU ist auf 19 Prozent (-2) gesackt, gefolgt von Grünen (18%), Linken (16%) und AfD (15%).

Das Spitzenpersonal überzeugt zwar noch die eigenen Anhänger, aber die Allgemeinheit immer weniger: Michael Müller 44% (-3), Frank Henkel 23% (-2). Und die Arbeit des Senats? Finden noch 35% in Ordnung.

Mit Informationen aus dem Tagesspiegel Checkpoint.


8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben