Update

Berlin-Wilmersdorf : Schwangere bei Autounfall schwer verletzt

Offenbar weil ein 69-Jähriger beim Linksabbiegen aus der Uhlandstraße die Vorfahrt missachtete, wurde eine 33-Jährige in Wilmersdorf schwer verletzt.

Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Eine 33 Jahre alte Schwangere ist beim Zusammenstoß zweier Autos in Berlin-Wilmersdorf schwer verletzt worden. Ein 69 Jahre alter Autofahrer war am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr beim Linksabbiegen aus der Uhland- in die Blissestraße frontal mit seinem Auto mit dem Fahrzeug zusammengestoßen, in dem die Frau mitfuhr.

Nach ersten Angaben der Polizei vom Montag hatte der 69-Jährige die Vorfahrt nicht beachtet. Er und der Fahrer des anderen Autos blieben unverletzt. Die 33-Jährige kam zur stationären Behandlung und Beobachtung ins Krankenhaus. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar