Berlin : Windrad für Hauptstadt

Berlin hat sein erstes Windrad. Nach langem hin und her wurde die Anlage, die bereits im Juni feierlich ans Netz gehen sollte, am Donnerstag eröffnet.

BerlinBerlins erstes Windrad hat am Donnerstag seinen Betrieb aufgenommen. Die technische Abnahme der Anlage in Pankow sei erfolgreich abgeschlossen worden, sagte der Geschäftsführer der Betreiberfirma, Frank Vach. Das 180 Meter hohe Rad sollte ursprünglich schon im Juni feierlich ans Netz gehen. Doch dann hatte Vach angekündigt, die Anlage nehme erst 2009 den Betrieb auf, weil sie dann eine höhere Förderung bekommen würde

Der Bau der Windkraftanlage war lange umstritten. Umweltschützer befürchteten, dass vom Aussterben bedrohte Greifvögel wie Rotmilan und Seeadler in die Rotorblätter geraten könnten. Der Naturschutzbund (NABU) hatte gegen die Senatsumweltverwaltung geklagt und so einen Baustopp erreicht. Das Berliner Verwaltungsgericht wies die Klage letztlich jedoch ab. (jg/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar