Berlin : Berlin zahlt immer noch drauf

-

VERMÖGEN

Berlin ist an 63 Unternehmen unmittelbar beteiligt. Dazu gehören Banken und Versicherungen, Wohnungs und Immobiliengesellschaften, Versorgungsbetriebe, Märkte, Häfen und Einrichtungen zur Tourismus- und Wirtschaftsförderung, Theater und Landwirtschaftsbetriebe, Krankenhäuser und Forschungseinrichtungen. Nicht zu vergessen die zoologischen Gärten und die Deutsche Klassenlotterie Berlin.

BILANZEN

Die Landesbeteiligungen machten 2003 einen Umsatz von 8,576 Milliarden Euro und – per saldo – einen Verlust von 538 Millionen Euro. Außerdem mussten aus dem Landeshaushalt 781 Millionen Euro Zuschüsse an die öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen gezahlt werden, die insgesamt 60600 Mitarbeiter beschäftigen.

VERKÄUFE

In den letzten zehn Jahren hat der Senat für etwa 8,5 Milliarden Euro Landesvermögen verkauft. Zuletzt die Wohnungsbaugesellschaft GSW für 405 Millionen Euro. Hinzu kommen Grundstücksverkäufe, die im selben Zeitraum fast 3,5 Milliarden Euro einbrachten. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben