Berlin-Zehlendorf : Polizei vermisst Flüchtlings-Mädchen

"Viktoria, 15, vermittelt einen gebildeten, sehr vernünftigen und umsichtigen Eindruck", schreibt die Polizei - plötzlich verschwand sie.

Die Vermisste.
Die Vermisste.Foto: Polizei

In Berlin wird eine Jugendliche vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe und hat ein Foto veröffentlicht. Die Jugendliche ist 15 Jahre alt, heißt Viktoria Mayakowskaya wurde zuletzt am Donnerstag, den 11. Mai, in der Erstaufnahme und Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Asylsuchende gesehen. Dieses befindet sich in der Wupperstraße 17 in Berlin-Zehlendorf. "Diese verließ sie ohne erkennbaren Anlass", schreibt die Polizei, "sie ließ dabei ihre persönlichen Sachen zurück. Viktoria vermittelt einen gebildeten, sehr vernünftigen und umsichtigen Eindruck."

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

- geschätztes Alter 16 Jahre

- 175 – 180 cm groß

- schlanke Gestalt

- lange, braune Haare

- braune Augen

 

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

3 Kommentare

Neuester Kommentar