Berliner Ansichten : Ruhe jetzt!

Stephan Wiehler freut sich über ein kinderfreies Café.

Lieb sind sie ja, und es sollte viele von ihnen geben. Aber manchmal gehen sie einem schon ziemlich auf die Ketten. Unsere Kinder. In Berlin dürfen sie neuerdings sogar noch lauter sein, ohne dass man sich beschweren darf. Gerade wurde das Gesetz zum Lärmschutz entsprechend gelockert. Da kommt das Café, das in Prenzlauer Berg einen Nebenraum für „Ältern ohne Kinder“ eingerichtet hat, gerade richtig. Perfekt wär’s, wenn man dort in Ruhe eine rauchen dürfte. Aber vermutlich sitzen da andere Mütter, die auch ohne ihre Kinder die Nase rümpfen.

Kinderlos in Prenzlauer Berg, das klingt so ähnlich wie rentnerfrei in Zehlendorf – eine Utopie. Für uns Eltern aus Kreuzberg käme ein ungestörtes Frühstück in diesem Café ehrlich gesagt nicht infrage. Ist einfach zu teuer. Da sparen wir uns lieber den Babysitter und brüllen weiter gegen den Lärm an.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben