• Berliner Ansichten: Werner van Bebber erwartet von der Schulverwaltung noch tolle Ideen

Berliner Ansichten : Werner van Bebber erwartet von der Schulverwaltung noch tolle Ideen

Waffe nieder!

Von Tag zu Tag xtc HP mit Kontur

Die Idee hat Spannungspotenzial: Alle Berliner Schüler bringen an einem Tag ihre Waffen mit, vom Holzschwert des Fünfjährigen aus der flexiblen Schuleingangsphase über Wurfsterne 13-jähriger Anhänger fernöstlicher Actionfilmkunst bis zum Hirschfänger der Dahlemer Abiturienten. Alle geben ihre Waffen in der Schule ab, die Polizei sammelt sie mit dem großen grünen Lastwagen ein – und alles wird gut, endlich kehrt Frieden ein in den Bildungsanstalten. Genau 24 Tage vor Weihnachten sollte die friedenspreisträchtige Aktion stattfinden – so klar gedacht und stringent geplant, wie man sich das nur in der Hauptverwaltung ausdenken kann. Doch sie wird an der Praxis scheitern. Da gibt es Schulleiter, die die Aufforderung zum Waffenabgeben gar nicht an ihre Schüler weitergeben wollen – offenbar weil sie ihnen nicht trauen. Da werden wohl Turniere vor dem Schultor befürchtet, die empirische Klärung der Frage, ob die Machete dem Baseballschläger überlegen ist oder der Flummi der Wasserpistole. Womöglich müssen sie in der Senatsschulverwaltung noch einmal darüber nachdenken, wie man die Waffenfreaks unter den Schülern befriedet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben