Berliner Ansichten : Zuletzt: Balkonien

Lothar heinke will, dass niemand auf seinen Urlaub verzichten muss

Von Tag zu Tag xtc HP mit Kontur

Wie stark beeinflusst die Krise das Reisen, unsere liebste Urlaubsbeschäftigung? So gut wie gar nicht, sagen Umfrage-Nachrichten von der ITB. Am Reisen spart der Urlaubsweltmeister zuletzt, eher wird im Urlaub gespart, als aufs Kofferpacken zu verzichten. Doch es muss ja nicht das fernste und teuerste Ziel sein: Bleibe im Lande und erhole dich redlich, könnte für viele zur Devise des Sommers 2009 werden. Sachsen und Bayern, Ostsee und Thüringen, Nordsee und Harz – das einig deutsche Vaterland ist gerüstet, den eigenen Landsleuten alles zu geben, Milch, Käse, Butter, Aal, Räucherschinken, die Alm, ka Sünd, Bratwurst, Dirndl, lecker Fisch. Wir haben noch eine Extra-Sparvariante im Angebot: Urlaub vor der Haustür. Der Spandauer reist endlich mal nach Marzahn, der Hellersdorfer nach Zehlendorf. Wedding trifft Treptow, und Pankow guckt, wat et Neuet in Stejlitz jibt. Nach 20 Jahren Mauerfall: Mensch, sei Berlin! Und wenn das auch nicht geht? Auf nach Balkonien!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben