BERLINER Chronik : 1. Dezember 1983

Vor 25 Jahren wurde der Bau des Herzzentrums deutlich teurer

Die Baukosten für das auf dem Gelände des Rudolf-Virchow-Krankenhauses geplante Herzzentrum steigen von ursprünglich vorgesehenen 76 Millionen DM auf 84 Millionen DM, wie Gesundheitssenator Fink gestern vor dem Parlamentarischen Hauptausschuß mitteilte. Dies sei allerdings ein „Festpreis“, in dem auch die voraussichtlichen Preissteigerungen vom Zeitpunkt der Planung bis zur Fertigstellung des Herzzentrums im Jahre 1986 eingerechnet seien. 52 Millionen DM der Baukosten will der Bund tragen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben