BERLINER Chronik : 11. Dezember 1982

Vor 25 Jahren besuchte ein Ausschuss des Abgeordnetenhauses Ost-Berlin

Der 17-köpfige Ausschuß des Abgeordnetenhauses für Bundesangelegenheiten und Gesamtberliner Fragen wird am 15. Dezember politische Gespräche in Ost-Berlin führen. Erstmals kommt der Ausschuß mit einem führenden SED-Funktionär zusammen. Nach Angaben von CDU-Abgeordneten soll über Fragen der Kommunalpolitik und Stadtentwicklung gesprochen werden. Themen sind Probleme des Gewässerschutzes, der Luftreinhaltung und der 750-Jahr-Feiern in Berlin im Jahr 1987.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben