BERLINER Chronik : 13. März 1987

Ost-West-Poker um die Einladungen zu den 750-Jahr-Feiern Berlins.

von

Der Einladungspoker aus Anlass der doppelten 750-Jahr-Feier ließ die West-Berliner Fraktionschefs Dankward Buwitt (CDU) und Walter Rasch (FDP) nicht ruhen. Nun überreicht ihnen Erich Honeckers Beauftragter für das Stadtjubiläum im Rathaus Schöneberg die begehrten Einladungen zum Staatsakt am 23. Oktober in Ost-Berlin, die SPD-Chef Walter Momper ebenso wie der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen (CDU) bereits seit Monaten hat. Momper sagte zu, als Diepgen dieser Tage Honecker zum Festakt am 30. April im ICC einlud. Später, nach den gegenseitigen Absagen Honeckers und Diepgens, nimmt Momper seine Zusage zurück. Brigitte Grunert

0 Kommentare

Neuester Kommentar