BERLINER Chronik : 17. September 1982

Vor 25 Jahren kämpften die Bezirke um ihre Bau- und Wohnungsaufsichtsämter

Die von der Bauverwaltung erwogene Möglichkeit, die bezirklichen Bau- und Wohnungsaufsichtsämter zu zentralisieren, ist jetzt auch im Rat der Bürgermeister auf „einhellige Kritik, Empörung und massive Ablehnung“ gestoßen. Sie forderten Bausenator Rastemborski auf, diese Vorstellungen „schnell zurückzuziehen“. Rastemborski hat betont, daß es noch keine abschließenden Überlegungen und auch keine Senatsmeinung dazu gebe. Er bedauere ausdrücklich den entstandenen Eindruck eines „Preußenschlages“ gegen die Berliner Bezirke.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben