Berlin : Berliner Chronik: 20. Januar 1977

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Kernpunkte des im November verkündeten Sparprogramms des Senats werden offenbar um so schneller fallengelassen, je mehr sie auf den Widerstand gewerkschaftlicher Kreise stoßen. Nachdem bereits von einer Abschaffung oder zumindest einer ( ...) Kontrolle der gleitenden Arbeitszeit im öffentlichen Dienst nicht mehr die Rede war, verschwindet nunmehr offenbar auch die geplante Privatisierung der Küchen und Kantinen der Eigenbetriebe im Mülleimer. Wie anders wäre es zu verstehen, daß Gesundheitssenator Erich Pätzold in Zusammenhang mit der von der Personalvertretung betriebenen Kantine der Berliner Stadtreinigung von "Untersuchungen" spricht, "um die der BSR durch die Kantine erwachsenen Kosten zu senken". Die als Programm verkündete ( ...) Privatisierung wird nicht mehr erwähnt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar