Berlin : Berliner Chronik: 20. Juni 1976

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Die beim Benzin in anderen Bundesländern angelaufene Teuerungswelle hat jetzt auf Berlin übergegriffen. An Esso-Tankstellen muß der Kraftfahrer bereits 1,01 Mark für einen Liter Super (94,9 für Normal) bezahlen. Aral will am Montag mit den gleichen Preisen herauskommen. Andere konzerngebundene Markentankstellen wollen zunächst nur das Normalbenzin um einen Pfennig verteuern. Die freien Tankstellen liegen zur Zeit noch bei 95,9 Pfennig für Super und 89,5 Pfennig für Normalbenzin und wollen versuchen, diesen Preis solange wie möglich zu halten. Die Teuerungswelle soll nach Äußerungen der Kraftstoffbranche noch keineswegs beendet sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben