Berlin : Berliner Chronik: 21. März 1976

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Berlingemäß finden die Feierlichkeiten zum 75jährigen Jubiläum des Caritasverbandes für Berlin einmal im Ostteil und einmal im Westteil statt. In der Corpus-Christi-Kirche (Ost) wurde am letzten Mittwoch eine Pontifikalmesse mit Kardinal Bengsch gefeiert, an der auch West-Berliner Besucher teilnahmen. Im Konzertsaal der Hochschule der Künste (West) wird am nächsten Mittwoch eine weltliche Festveranstaltung zum Jubiläum sein. Der "Caritasverband für das katholische Deutschland" war bereits 1897 in Köln gegründet worden. Initiator und erster Präsident war der Geistliche Rat Dr. Lorenz Werthmann. Der Verbandsgründung folgten Caritastage, und dem fünften dieser Tage in Berlin folgte im März 1901 die Gründung des "Caritasverbandes für Berlin und Vororte" im katholischen Vereinshaus Niederwallstraße Nummer 11.

Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt...

0 Kommentare

Neuester Kommentar