BERLINER Chronik : 23. Februar 1983

Vor 25 Jahren berichteten wir über eine folgenschwere Ost-West-Verbindung

Das West-Berliner Unternehmen Marcks-Reisen hat Konkurs angemeldet. Der Firmeninhaber sagte gestern in einem SFB-Interview, der größte Teil der im Frühjahr geplanten Reisen seiner Firma nach Griechenland werde von anderen Flugunternehmen übernommen. Marcks-Reisen war in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, nachdem vor kurzem die DDR-Fluggesellschaft Interflug das gesamte Griechenland-Flugprogramm mit diesem Unternehmen, ihrem bisher wichtigsten Verkaufsagenten im Westteil der Stadt, abgesagt hatte. Der Chef von Marcks-Reisen erklärte, die Passagiere müßten die Differenz zwischen den deutlich geringeren Interflug-Preisen und denen der westlichen Gesellschaften selbst tragen. Nach Zeitungsberichten hatte es zwischen Ost-Berlin und Athen schwere Verstimmungen wegen der ungesetzlichen Vermengung von Linien- und Charterflügen, vor allem in die griechische Hauptstadt, gegeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar