Berlin : Berliner Chronik: 23. Januar 1977

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Obwohl noch gar keine Ausschreibung vorliegt, häufen sich bei der Senatsinnenverwaltung für dieses Jahr bereits 2000 Bewerbungen um Ausbildungsplätze im mittleren und gehobenen öffentlichen Dienst. Dabei sind der Senat und der Rat der Bürgermeister gerade mit dem Plan beschäftigt, das Ausbildungsangebot in diesem Bereich auf die Hälfte zu reduzieren, was Platz für nur etwa 300 Personen bedeuten würde. Eigentlich sollte überhaupt niemand mehr eingestellt werden. Wie es in der Innenverwaltung heißt, habe man neue Daten vom Statistischen Landesamt erhalten, wonach 1980 ein Überhang im mittleren und gehobenen Dienst bestehen werde, wenn weiterhin wie bisher Nachwuchs eingestellt würde. In diesem Jahr dürfte danach sogar überhaupt keine Stelle mehr ausgeschrieben werden. Wegen der Arbeitsmarktlage habe man sich aber vorgenommen, wenigstens die Hälfte der bisherigen Plätze zu besetzen, nämlich etwa 150 im mittleren und 150 im gehobenen, nichttechnischen Dienst.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar