Berlin : Berliner Chronik: 23. Oktober 1976

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Zu dem größten Experiment einer Baumverpflanzung werden jetzt in Berlin die Vorbereitungen getroffen. Das Objekt ist eine prächtige Rotbuche in Neukölln. Ihr Alter wird auf 120 bis 180 Jahre geschätzt. Es wäre nach Meinung der beteiligten Fachleute ein Jammer, käme dieser Baum unter die Axt, was jedoch nur durch eine Verpflanzung zu umgehen wäre. Weg muß er nämlich. Er steht dem beschlossenen Autobahnbau im Wege. Die Chance, ihn zu erhalten, bietet nun die für 1985 geplante Bundesgartenschau am Massiner Weg. Aus den dafür bereits vorhandenen Mitteln will die Senatsbauverwaltung einiges zur Rettung der Rotbuche beitragen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben