BERLINER Chronik : 25. März 1983

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Mitglieder der evangelische Kirche

Die Evangelische Kirche verliert Mitglieder: 10 694 Gemeindemitglieder haben 1981 in West-Berlin die evangelische Kirche verlassen. Damit liegt bei den Kirchenaustritten im Jahr 1981 West-Berlin im Vergleich zu den übrigen 16 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland eindeutig an der Spitze. Das geht aus einer jetzt veröffentlichten Statistik hervor. Den Austritten stehen 2485 Eintritte gegenüber. Damit lag die Zahl der Mitglieder Ende 1981 bei 977 000 Mitgliedern. Im Berichtszeitraum 1981 wurden 5318 Kinder getauft; kirchlich bestattet wurden 19 126 Personen. 2,2 Prozent der Kirchenmitglieder besuchten die Gottesdienste. Nur an Heiligabend waren es 16,2 Prozent.

Laut Statistischem Jahrbuch 2007 hat die Evangelische Kirche in Gesamt-Berlin heute 733 000 Mitglieder.

0 Kommentare

Neuester Kommentar