Berlin : Berliner Chronik: 27. Februar 1976

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Vor 25 Jahren berichteten wir:

"Das Reichstagsgebäude ist glücklicherweise kein Mausoleum geworden!" Mit diesen Worten würdigte jetzt der Berliner CDU-Bundestagsabgeordnete Wohlrabe die Arbeit der 80 Bediensteten am Platz der Republik. Er nannte folgende Zahlen: 1975 ließen sich 5000 Gruppen mit 125 000 Mitgliedern durch das Gebäude führen. Weitere 421 713 Interessenten sahen die ständige Austellung über die deutsche Geschichte. Gegenüber 1974 sei die Zahl um 200 000 angewachsen. Es tagten elfmal Bundestagsausschüsse in dem Gebäude, 14 Ausschüsse des Bundesrates und acht europäische Gremien. Die reinen Bewirtschaftungskosten des Gebäudes betragen in diesem Jahr 2,7 Millionen DM.

Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben