BERLINER Chronik : 28. Dezember 1983

Vor 25 Jahren fand donnerstags kein Markt am Maybachufer mehr statt

Der Wochenmarkt am Maybachufer in Neukölln findet von Januar an nur noch am Dienstag und Freitag, jeweils von 12 bis 18 Uhr 30, statt. Der Marktbetrieb am Donnerstag vormittag wird eingestellt, heißt es in einer Mitteilung der Neuköllner Wirtschaftsabteilung, weil die als „Türkenmarkt“ bekannte Veranstaltung an diesem Tag von Händlern und Käufern zuletzt kaum mehr besucht worden war. Der seit über 100 Jahren am Maybachufer bestehende Markt ist damit der einzige Neuköllns, der ausschließlich nachmittags stattfindet. Außerdem gibt es in Neukölln acht Wochenmärkte, von denen sechs zweimal wöchentlich stattfinden.

Der „Türkenmarkt“ am Maybachufer ist weiterhin immer dienstags und freitags.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben