BERLINER Chronik : 31. Mai 1983

Vor 25 Jahren wurden die Polizei-Doppelstreifen zur Ausnahme

Auf den Straßen der Stadt werden künftig verstärkt Einzelstreifen von Polizeibeamten eingesetzt. Die bisher überwiegend verwendete polizeiliche Doppelstreife wird auf Ausnahmen begrenzt werden. Die Doppelstreife soll nur noch dann eingesetzt werden, wenn in dem Streifengebiet mit einer besonderen Gefährdung der Beamten gerechnet werden muß. Ziel der Umorganisation ist es, daß die Polizeipräsenz auf den Straßen mit den vorhandenen Polizeibeamten deutlich erhöht werden könne.

Die Änderung hat bis heute Bestand

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben