BERLINER Chronik : 31. Oktober 1983

Vor 25 Jahren wollte der Senat Schriftsteller stärker unterstützen

Die Autorenförderung in Berlin soll langfristig verdoppelt werden. Der Senat werde 120 000 DM für 16 Stipendien zur Verfügung stellen und in Berlin lebende Fremdsprachenautoren unterstützen sowie aus Ost-Berlin und der DDR kommende Autoren gezielter als bisher fördern. Das kündigte Kultursenator Hassemer bei der Eröffnung der Berliner Ausstellung „ex libris ’83“ in der Akademie der Künste an.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben