Berlin : Berliner Chronik: 5. Dezember 1975

Der Zusammenbruch der Bauträgergesellschaft für den Steglitzer Kreisel, der Avalon Bau GmbH & Co KG, und die Nichtvollendung des Bauwerks seien in erster Linie bei der von keinem Beteiligten voraussehbaren Steigerung der Bau- und Baunebenkosten zu suchen. Zu diesem Ergebnis ist jetzt die Staatsanwaltschaft beim Landgericht in dem Ermittlungsverfahren gegen die Architektin und Kreisel-Managerin Sigrid Kressmann-Zschach und der in ihrem Büro tätig gewesenen Dr. Ulrike K. wegen Verdachts des Betruges gekommen. Das Ermittlungsverfahren ist eingestellt worden. Die Staatsanwaltschaft hat etwa 2000 Ordner mit Geschäftsunterlagen in der Sache gesichtet und zahlreiche Zeugen vernommen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar