BERLINER Chronik SERIE : 14. April 1961 Jahre Mauerbau

Walter Gropius plant die Gropiusstadt Das Alte Museum wird wieder aufgebaut

Der Architekt Walter Gropius, der aus Amerika zu Besprechungen mit Bausenator Rolf Schwedler über die Planung der Gropiusstadt in Buckow/Rudow in Berlin ist, wird vom Senat gefeiert. Der Regierende Bürgermeister Willy Brandt unternimmt mit Gropius eine Stadtrundfahrt, besucht mit ihm die Akademie der Künste in Tiergarten und gibt zu seinen Ehren ein Essen in der Brandenburghalle des Rathauses Schöneberg.

Nach einer Meldung der DDR-Nachrichtenagentur ADN soll das Alte Museum „in Kürze“ wieder aufgebaut werden. Der Schinkel-Bau an der Museumsinsel war kurz vor dem Kriegsende ausgebrannt. Mit den Sicherungsarbeiten war bereits im Jahr 1951 begonnen wurden. In den letzten Monaten wurden die 18 Säulen teils restauriert, teils nachgebildet. Gru

0 Kommentare

Neuester Kommentar