BERLINER Chronik SERIE : 31. Mai 1961 Jahre Mauerbau

Orden für Gründer der Komischen Oper Starthilfen für Problemschüler im Westen

Walter Felsenstein hat Operngeschichte geschrieben. Nun hat der DDR-Staatsratsvorsitzende Walter Ulbricht dem Intendanten und Begründer der Komischen Oper anlässlich seines 60. Geburtstags den Orden „Banner der Arbeit“ verliehen. „Der Sekretär des Staatsrats überbrachte Felsenstein die hohe Auszeichnung“, meldet die Berliner Zeitung.

Der West-Berliner Senat will „leistungsschwachen“ Schulabgängern, die aus 7. Klassen oder Sonderschulen entlassen werden, Starthilfen ins Berufsleben geben. Für sie sollen besondere Lehrgänge eingerichtet werden. Dank der günstigen Wirtschaftslage könnten auch diese Jugendlichen einen Arbeitsplatz finden. Ende April waren 7000 Lehrstellen nicht besetzt. Gru

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben