• Berliner Flughafen : Baufirmen einigen sich wohl auf BER-Fertigstellung im Herbst 2018

Berliner Flughafen : Baufirmen einigen sich wohl auf BER-Fertigstellung im Herbst 2018

Wenn die Baufirmen bis Oktober 2018 fertig werden, könnte der Hauptstadtflughafen im Herbst 2019 eröffnet werden. Aber nur, wenn nichts mehr schief geht.

Ankunft am BER. Den Airport nutzen kann man dort aber nicht. Die Kapazität ist also gering.
Ankunft am BER. Den Airport nutzen kann man dort aber nicht. Die Kapazität ist also gering.Foto: picture alliance / dpa

Ist das der neue Termin? Die Flughafengesellschaft hat sich offenbar mit den wichtigsten Baufirmen auf einen verbindlichen Terminplan zur Fertigstellung des neuen Hauptstadtflughafens BER geeinigt. Wie die "Bild" berichtet, sollen sich Firmen wie Siemens und Bosch auf eine Fertigstellung im Herbst (Oktober oder November) 2018 geeinigt. Das Blatt beruft sich auf Aufsichtsratskreise, am Freitag soll die Einigung offiziell bekannt gegeben werden.

Zahlt Flughafengesellschaft extra für verbindliche Fertigstellung?

Nach einer Fertigstellung der baulichen Maßnahmen bräuchte es, wie mehrfach berichtet, mindestens ein Jahr bis der Flughafen eröffnen könnte. Eine Flughafeneröffnung im Herbst 2019 ist demnach möglich, bleibt aber eine Zitterpartie, da unter anderem bei den Abnahmetests es zu Problemen und Verzögerungen kommen kann. Laut Bild-Information soll die Flughafengesellschaft finanzielle Zugeständnisse gemacht haben, damit sich die Baufirmen verbindlich auf einen Fertigstellungs-Termin festlegen.

Zuletzt hatte es immer wieder Ärger mit den Baufirmen gegeben. Gemeinsam mit Siemens ist Bosch beim Brandschutz für das Hauptgebäude des Airports federführend. Zwischenzeitlich war ein Ausstieg von Bosch diskutiert worden. Das Problem mit Bosch sei inzwischen „vollständig aufgearbeitet“, sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup damals. (Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

65 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben