Berlin : Berliner haben nur mittlere Lebenserwartung

NAME

In den wirtschaftsstärksten deutschen Bundesländern haben die Menschen eine rechnerisch höhere Lebenserwartung als jene in ökonomisch schwächeren Ländern wie beispielsweise Berlin. Das erklärte der saarländische Arzt Eckart Rolshoven am Dienstag in Saarbrücken unter Hinweis auf amtliche Statistiken. So können in Bayern Geborene mit einer Lebenserwartung von 75,3 (Männer) bzw. 81,1 Jahren (Frauen) rechnen. In Berlin werden Männer dagegen im Durchschnitt nur 74,4 Jahre alt, Frauen werden statistisch gesehen 80,1 Jahre alt. Die Lebenserwartung in Berlin liegt demnach etwa ein Jahr unter der in wirtschaftlich stärkeren Regionen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben