Berliner Philharmoniker : Simon Rattle erneut Vater geworden

Philharmoniker-Chefdirigent Simon Rattle kann sich über die Geburt seines vierten Sohnes freuen. Seine Frau Magdalena Kozena brachte das Kind in Aix-en-Provence zur Welt, wo die Berliner Philharmoniker gerade mit der Wagner-Oper "Siegfried" gastieren.

Rattle Foto: ddp
Simon Rattle. -Foto: ddp

BerlinSimon Rattle (53), Chefdirigent bei den Berliner Philharmonikern, ist wieder Vater geworden. Am Samstag hat seine Frau, die Mezzosopranistin Magdalena Kozena (35), in der südfranzösischen Festivalstadt Aix-en-Provence einen Sohn zur Welt gebracht. Ein Sprecher der Berliner Philharmoniker bestätigte einen entsprechenden Medienbericht, wollte aber unter Hinweis auf die Persönlichkeitsrechte des Dirigenten keine weiteren Einzelheiten dazu nennen.

Dem Zeitungsbericht zufolge heißt der Sohn Milos und ist Rattles vierter Sohn. Zuletzt war im Frühjahr 2005 in Salzburg Sohn Jonas zur Welt gekommen. Rattle hat bereits aus seiner ersten Ehe zwei Söhne. Der Dirigent gastiert zurzeit in Aix-en-Provence mit den Berliner Philharmonikern mit Richard Wagners Oper "Siegfried". (jvo/dpa)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben