Berliner Ring : Lkw platzt auf der A 10 ein Reifen - Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf dem nördlichen Berliner Ring ist ein Lastwagenfahrer am Dienstagvormittag schwer verletzt worden, die Autobahn musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Der Fahrer ist nach dem Unfall in eine Berliner Klinik eingeliefert worden, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Die Autobahn 10 musste in Richtung Hamburg voll gesperrt werden.

Den Angaben zufolge war der Lastwagenfahrer zwischen den Anschlussstellen Birkenwerder und Mühlenbeck in Richtung Osten unterwegs, als an der Zugmaschine ein Reifen platzte. Der mit Lebensmitteln beladene Sattelschlepper kam nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach die Mittelleitplanke. Dann kippte das Gespann auf der Fahrbahn um. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 70.000 Euro. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben