Berliner Ringbahn : S-Bahn mit Baustellen im Zeitplan

Die Sommerferien gehen dem Ende entgegen, die S-Bahn-Bauzeit auch. Dort ist man mit dem Verlauf zufrieden - und plant schon die nächsten Baustellen: auf der Stadtbahn im Frühjahr 2016.

von
Das wird: Auch am S-Bahnhof Warschauer Straße wurde während der Sommerferien gebaut.
Das wird: Auch am S-Bahnhof Warschauer Straße wurde während der Sommerferien gebaut.Foto: dpa

Aus Erfahrung geklappt. Etwas abgewandelt, scheint  der alte Werbespruch der früheren AEG auch für die Deutsche Bahn zu gelten. Nach dem Nord-Süd-Tunnel, bei dem die Sanierungsarbeiten Anfang des Jahres planmäßig verliefen, laufen derzeit auch die vier Großbaustellen im Netz der S-Bahn wie vorgesehen.

„Wir sind zufrieden“, sagte am Dienstag Detlef Speier, zuständig für die Information der Fahrgäste auf der Baustelle zwischen Bundesplatz und Halensee auf dem Ring. Seit dem 17. Juli wird hier gearbeitet; auch in der Hitzeperiode. Bedauerlich sei nur, dass weniger Kunden als erwartet, den Bereich mit der U-Bahn umfahren; die Ersatzbusse seien so sehr voll.

Nicht ganz geklappt hat es am Bahnhof Heidelberger Platz. Dort habe die BVG wegen Sanierungsarbeiten ohne vorherige Absprache die Ausgänge des U-Bahnhofs zu der Haltestelle der Ersatzbusse geschlossen. Die Folge: Umsteigende Fahrgäste müssen jetzt mehrere hundert Meter laufen.

2016: Sperrung zwischen Ostbahnhof und Charlottenburg

Bevor am 31. August wieder Züge auf dem gesamten Ring fahren können, muss  in der letzten Augustwoche nachts nach 22 Uhr sowie am gesamten Wochenende der Verkehr zwischen Bundesplatz und Beusselstraße eingestellt werden. Auch hier fahren als Ersatz dann Busse.

Und es geht weiter. Im nächsten Frühjahr ist der Abschnitt zwischen Halensee und Westend  an der Reihe, Danach sind die Instandsetzungsarbeiten am 1993 wieder eröffneten Südring abgeschlossen. Eine weitere große Sperrung gibt es auf der Stadtbahn wahrscheinlich zwischen Ostbahnhof und Charlottenburg. Dort installiert die Bahn ein modernes Signalsystem. Eine Detailplanung gibt es hier noch nicht.

Berlin, dein S-Bahnring: 28 Stationen im Kreis
Heissa, ist das ein Spaß! So eine Fahrt auf dem S-Bahnring kann beste Laune machen, wenn man denn das richtige Equipment dabei hat. Links Klaus Wowereit, rechts Senator Strieder, in Mitte Hartmut Mehdorn. 2001 war's, als die S-Bahn über den Ring rollte.Weitere Bilder anzeigen
1 von 28Foto: Imago
18.05.2015 13:38Heissa, ist das ein Spaß! So eine Fahrt auf dem S-Bahnring kann beste Laune machen, wenn man denn das richtige Equipment dabei...
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben