Update

Berliner S-Bahn baut planmäßig : Die Ringbahn rollt wieder durch

Hört man auch nicht oft in Berlin: "Die Bauarbeiten verliefen planmäßig", ab heute rollt die Ringbahn im Westen wieder. Anderswo gibt es noch Sperren.

von
Nicht mehr die Endstation: Beim Bahnhof Westend geht's wieder weiter.
Nicht mehr die Endstation: Beim Bahnhof Westend geht's wieder weiter.Foto: imago/Jürgen Heinrich

Genau einen Monat lang hat es gedauert: "Die Bauarbeiten verliefen planmäßig", sagte eine Bahn-Sprecherin am Sonntag, das heißt: Seit 1.30 Uhr am Montagmorgen fuhr die Ringbahn wieder ganz rum, also auch zwischen Halensee und Westend. Wie eine Sprecherin am Montagmorgen bestätigte, rollt "alles wieder so, wie es rollen soll".

Seit dem 18. März wurden die Bahnhöfe dazwischen - Westkreuz und Messe Nord/ICC - nicht von den Ringbahnlinien S41 und S42 sowie der S46 angefahren, hier gab es Schienenersatzverkehr. Davon waren nicht nur Berufstätige besonders betroffen, sondern beispielsweise auch Fußballfans, die am Westkreuz normalerweise in die S5 zum Olympiastadion umsteigen - oder an der Station Messe Nord/ICC in die U2 mit dem gleichen Ziel. Zum DFB-Pokal-Halbfinale am Mittwoch gegen Dortmund können die Fans aus dem Norden und Süden also wieder wie gewohnt anreisen.

Nächster Halt: S-Bahnhof Olympiastadion Berlin
Vorn die alten Kassenhäuschen, hinten der Turm, dahinter: Gestrüpp. Der S-Bahnhof Olympiastadion in den 80ern.Weitere Bilder anzeigen
1 von 27Foto: Jörn Hasselmann
08.04.2016 13:11Vorn die alten Kassenhäuschen, hinten der Turm, dahinter: Gestrüpp. Der S-Bahnhof Olympiastadion in den 80ern.

Die Bahn hatte hier neue Gleise verlegt, die Stromschienenanlage erneuert und neuen Schotter aufgebracht - alles zusammen kostete rund 3,8 Millionen Euro.

Weiterhin keine S5 fährt zwischen Fredersdorf und Hoppegarten (noch bis 29. April), und die S7 zwischen Wannsee und Potsdam Hauptbahnhof bleibt sogar noch bis zum 27. Juni gesperrt - wenn alles gut geht. Und was S-Bahn, Bahn und auch die BVG dieses Jahr sonst noch so an Baumaßnahmen vorhaben, sehen Sie unter diesem Link.

Berlin, dein S-Bahnring: 28 Stationen im Kreis
Heissa, ist das ein Spaß! So eine Fahrt auf dem S-Bahnring kann beste Laune machen, wenn man denn das richtige Equipment dabei hat. Links Klaus Wowereit, rechts Senator Strieder, in Mitte Hartmut Mehdorn. 2001 war's, als die S-Bahn über den Ring rollte.Weitere Bilder anzeigen
1 von 28Foto: Imago
18.05.2015 13:38Heissa, ist das ein Spaß! So eine Fahrt auf dem S-Bahnring kann beste Laune machen, wenn man denn das richtige Equipment dabei...
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar