Berlin : Berliner Schulen in Zahlen

Lehrer gibt es in Berlin etwa 34 500. Da nicht alle voll arbeiten, gibt es weniger Lehrerstellen, genauer 30 807 im Schuljahr 98/99. In diesem Jahr werden es den Prognosen zufolge rund 30 335 sein.

Schulen gibt es in Berlin 1073 öffentliche und 234 private. Zu den öffentlichen gehören 461 Grundschulen, 69 Gesamtschulen (davon 38 mit gymnasialer Oberstufe), 60 Hauptschulen, 79 Realschulen, 117 Gymnasien, 133 berufsbildende Oberschulen, 97 Sonderschulen, 21 Fachschulen und 36 Einrichtungen im Zweiten Bildungsweg.

Schüler im Schuljahr 1998/99: 386 000 an allgemeinbildenden Schulen. 1999/2000 werden es den Prognosen zufolge nur noch 376 462 sein. 1998/99 gab es 27 211 Erstkläßler, 1999/200 werden wohl 26 550 erstmals in die Schule gehen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar