Berliner Straßenverkehr : Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto

Ein Radfahrer ist am späten Donnerstagnachmittag bei einem Unfall am Sachsendamm in Berlin-Schöneberg tödlich verletzt worden.

Laut Polizei wurde er gegen 17.25 Uhr nahe der Autobahnausfahrt von einem abbiegenden Autofahrer erfasst und stürzte tödlich. Der Radler war den Angaben zufolge korrekt auf der Fahrradspur gefahren. An der Kreuzung war den Angaben zufolge die Ampelanlage ausgefallen, Polizeibeamte regelten aber den Verkehr. Für weitere Auskünfte über den Unfallhergang oder die Identität des Toten war die Polizei am Abend nicht zu erreichen. Im vergangenen Jahr waren neun Radfahrer im Berliner Straßenverkehr gestorben. (lvt)

70 Kommentare

Neuester Kommentar