Berlin : Berliner um sieben Millionen reicher

brun

Berlin hat einen weiteren Millionär. Beim Lotto am Sonnabend erzielte ein in Prenzlauer Berg abgegebener Systemschein mit sechs von sieben möglichen Richtigen einen Rekordgewinn: Über sieben Millionen Mark (in Zahlen 7 079 408,70 Mark) bekommt der Gewinner per Barscheck oder Überweisung ausgezahlt. Die hohe Quote wurde möglich, da es bundesweit nur einen Gewinner mit sechs Richtigen gab. Dafür hatte der neue Millionär 10,80 Mark für einen Vollsystemspielschein (Permu 6 aus 7) mit einwöchiger Laufzeit ausgegeben.

Zur Person gab die Deutsche Klassenlotterie Berlin gestern wie immer keine Auskunft. Der Informationsdienst der Lotterie wies jedoch darauf hin, dass der Jackpot nicht geknackt wurde. Am kommenden Sonnabend sind 21 Millionen in der ersten Klasse beim Lotto und knapp elf Millionen beim Spiel 77 zu gewinnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben