Berlin : Berliner Wahl: Stimmzettel sind druckreif Ausschuss entschied über letzte Beschwerden

Alle Stimmzettel für die Abgeordnetenhaus- und Bezirkswahlen am 18. September sind jetzt im Druck. Zuvor musste der Landeswahlausschuss am Donnerstag noch über zwei Beschwerden von Kandidaten entscheiden, die von den bezirklichen Wahlausschüssen nicht zugelassen wurden. Im Wahlkreis 1 in Mitte blieb es dabei, dass ein Einzelbewerber nicht an der Wahl teilnehmen darf, weil er nicht genügend Unterstützungsunterschriften sammeln konnte. Dagegen hat die Piratenpartei in Reinickendorf mit ihrer Beschwerde Erfolg: Einer ihrer Kandidaten wurde zunächst nicht zugelassen, doch der Landeswahlausschuss korrigierte jetzt diese Entscheidung des Bezirkswahlausschusses. Die 102 verschiedenen Stimmzettel sind damit komplett: 78 für die Erststimmen in den Wahlkreisen (Direktkandidaten), und jeweils zwölf Stimmzettel für die Abgeordnetenhauswahl in den Bezirken (Zweitstimmen) und für die Wahl der Bezirksverordnetenversammlungen.za

Sämtliche Stimmzettel unter www.wahlen-berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar