Berliner Zoo : Spielgefährte oder Konkurrenz für Knut?

Im Berliner Zoo wird an diesem Freitag der Presse ein kleiner Jaguar präsentiert, der schon jetzt viele Besucher ins Raubtierhaus zieht.

Berlin - Ob das im März geborene Tierbaby ein Männchen oder ein Weibchen ist, ist allerdings noch unklar. Bislang darf nur die sieben Jahre alte Mutter Kiara an das Jungtier heran, wie der Zoo mitteilte. Erst in zwei Wochen wollen es die Pfleger genauer untersuchen und dem kleinen Raubtier einen Namen geben. Jaguare leben in den tropischen Regenwäldern Mittel- bis Südamerikas. (tso/dpa)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar