• Berlins rot-rot-grüne Koalition steht: CDU: Koalition ist impulslos, hoffnungslos, trostlos

Berlins rot-rot-grüne Koalition steht : CDU: Koalition ist impulslos, hoffnungslos, trostlos

Die Koalition für Berlin steht. Lesen Sie in unserem Newsblog nach, was die künftige Regierung vorhat - und welche Reaktionen das provoziert.

von , , und
Der Landesvorsitzende der Linken, Klaus Lederer (l-r), der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und die Fraktionschefin der Grünen, Ramona Pop, beantworten am 16.10.2016 im Roten Rathaus in Berlin nach den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Linken und Grünen in einer Pressekonferenz Fragen von Journalisten zu den Verhandlungsergebnissen. Foto: dpa
Der Landesvorsitzende der Linken, Klaus Lederer (l-r), der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und die Fraktionschefin...Foto: dpa

- Andreas Geisel soll Innensenator werden, Kultur übernimmt Klaus Lederer (Linke) und Wirtschaft Ramona Pop von den Grünen.

- Der Regierende Bürgermeister Michael Müller übernimmt die Wissenschaft

Der Tagesspiegel kooperiert mit dem Umfrageinstitut Civey. Wenn Sie sich registrieren, tragen Sie zu besseren Ergebnissen bei. Mehr Informationen hier.

88 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben