Berlin : BERLINS SPORTBETONTE SCHULEN

MEHR HÖCHSTLEISTUNG

Berlin will sich als Standort für den Leistungssport etablieren. Deshalb wird auf Nachwuchsförderung besonderen Wert gelegt. Um Spitzensport und Schule besser verzahnen zu können, wird die Sportoberschullandschaft in der Stadt in den kommenden Jahren Veränderungen durchmachen. Sicher ist schon jetzt, dass das Coubertin-Gymnasium und die Werner-Seelenbinder-Schule bis 2013 zum neuen Schul- und Leistungssportzentrum Berlin (SLZB) fusionieren werden. Standort des SLZB wird das Sportforum Hohenschönhausen sein. Dort wird für etwa 35 Millionen Euro ein neues Schulgebäude gebaut.

Während die Sportoberschulen durch die Konzentration auf den Spitzensport Schulplätze verlieren, haben sich einige Gesamtschulen auf einen Sportschwerpunkt verlegt. Auch dort wird genauso hart trainiert, wenn auch nicht ganz so intensiv.

Gymnasien mit Sportprofil

PANKOW

Prenzlauer Berg. Coubertin-Gymnasium, Conrad-Blenkle-Straße 34,

Tel. 420 82 840

Sportarten: Eiskunstlauf, Schwimmen, Turnen (männlich), Wasserspringen, Badminton, Basketball (männlich), Bogenschießen, Eisschnelllauf, Judo, Leichtathletik, Volleyball, Beach-Volleyball.

TREPTOW-KÖPENICK

Köpenick. Flatow-Oberschule,

Birkenstraße 11, Tel. 65 486 630

Sportarten: Rudern, Kanurennsport, Segeln/Surfen, Fußball.

CHARLOTTENBURG-

WILMERSDORF

Charlottenburg. Poelchau-Oberschule, Halemweg 24,Tel. 90 29 25 211

Profilsportarten: Fußball, Rudern, Leichtathletik, Schwimmen/Wasserball, Moderner Fünfkampf und Hockey.

LICHTENBERG

Hohenschönhausen.

Werner-Seelenbinder-Schule, Fritz-Lesch-Straße 35, Tel. 98 31 85 205

Sportarten: Eiskunstlauf, Schwimmen, Turnen (männlich), Wasserspringen, Badminton, Basketball (männlich), Bogenschießen, Eisschnelllauf, Judo, Leichtathletik, Volleyball, Beach-Volleyball.

Gesamtschulen mit Schwerpunkt Sport

MITTE

Wedding. Ernst-Reuter-Schule,

Stralsunder Straße 57, Tel. 46 77 79 910

STEGLITZ-ZEHLENDORF

Zehlendorf. Wilma-Rudolph-Schule,

Am Hegewinkel 2 a, Tel. 90 29 96 464

SPANDAU

Martin-Buber-Schule, Im Spektefeld 33, Tel. 3758640

NEUKÖLLN

Britz. Otto-Hahn-Schule,

Buschkrugallee 63, Tel. 62 73 97 90

Rudow. Clay-Schule, Bildhauerweg 9,

Tel. 66 00 40

BALD NEUER STANDORT? 

Auch weil sie sich auf Fußball spezialisiert hat, will die Poelchau-Oberschule in Teile des früheren Deutschen Sportforums direkt am Trainingsgelände von Hertha BSC ziehen. Ende 2008 wurde die Planung für die Raumbedürfnisse abgeschlossen. Nun muss allerdings erst der Senat entscheiden, ob er den 15 bis 18 Millionen teuren Umzug finanziert. Das brächte Vorteile für die Eliteschule: Sie würde näher an die Trainingsstätten auf dem Olympiagelände heranrücken, die Schülerinnen und Schüler könnten sie dann zu Fuß erreichen. Bisher nutzen die Poelchau-Sportschüler die Anlagen in der Jungfernheide. grom

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben