Berlin : Berlinstatistik: Zahl der Touristen stieg um 30 Prozent

Berlin lockt immer mehr Besucher an. Die Zahl der Gäste sei in den ersten sechs Monaten gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 30 Prozent auf 2,37 Millionen gestiegen, teilte das Statistische Landesamt mit. Mit 5,41 Millionen habe sich die Zahl der Übernachtungen um 28,8 Prozent erhöht. Bei den deutschen Touristen sei ein höherer Zuwachs verzeichnet worden als bei den ausländischen Besuchern. Diese blieben dafür mit durchschnittlich 2,6 Tagen länger in Berlin als die Deutschen mit 2,2 Tagen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben