Berlin : Bescherung für die Armen: Frank Zander feiert mit Obdachlosen

Berliner Obdachlose hatte der Entertainer Frank Zander eingeladen, mit ihm am Dienstag Weihnachten zu feiern. Das beliebte Fest sollte um 16 Uhr im Estrel Festival Center im Bezirk Neukölln beginnen. 1999 nahmen an der Veranstaltung rund 800 Obdachlose teil. Insgesamt leben in Berlin nach Schätzungen von Wohlfahrtsverbänden rund 4.000 Menschen auf der Straße. Frank Zander lädt seit sechs Jahren Obdachlose zu Weihnachten ein. Mit dabei sollten diesmal unter anderen Petra Zieger, Frank Schöbel, Big-Brother-Star John und der Kinderchor des Bergstadtgymnasiums Altenberg. Zander will ein Signal gegen Ausgrenzung und Gewalt, für Solidarität und Hilfsbereitschaft setzen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben