Berlin : Beschwingtes Neujahr

Lenard Streicher singt zu Silvester im Grand Hyatt Tickets zu gewinnen für Dine’n’Dance-Party

-

Für Musik vergangener Tage hatte Lenard Streicher schon als Jugendlicher eine Schwäche. Während Gleichaltrige sich an Pop und New Wave erfreuten, spielte Streicher mit seiner Schülerband Rockabilly und gewann 1984 damit den Sonderpreis beim Senatsrockwettbewerb. 20 Jahre später ist aus der Leidenschaft für Unterhaltungsmusik der 1940er bis 60er ein Beruf geworden.

Mit ihrem Swingprogramm touren Streicher und seine Band durchs Land, der ersten CD mit Eigenkompositionen im klassischen Stil soll demnächst eine zweite folgen. Anfang Januar steht der Sänger als Dean Martin in der Show „The Rat Pack is Back“ auf der Bühne, in Magdeburg und später auch in Berlin.

Einen Vorgeschmack gibt der 38-jährige Entertainer am 31. Dezember im Hotel Grand Hyatt am Marlene-Dietrich-Platz: Mit dem Swingin‘ Ballroom Orchestra ist Streicher musikalischer Mittelpunkt der festlichen Silvesterparty „Dine’n’Dance“. Der Tagesspiegel verlost fünfmal zwei Karten für den Abend.

Während Streicher auf der Bühne mit Swing, Jazz, Rock’n’Roll und auch mal Latin- oder Bossa-Nova-Nummern zum Tanz aufspielt, können die Gäste ein glamouröses Ambiente in lockerer Atmosphäre genießen, versprechen die Veranstalter. Wie schon in den vergangenen Jahren feiert man im Ballsaal des kürzlich vom Feinschmecker–Magazin zum „Hotel des Jahres“ gekürten Hauses. Dabei sitzen die Gäste nicht steif an einer Tafel, sondern können das gabelfertig servierte sechsgängige Menü von Küchenchef Josef Eder in Lounge-Sesseln genießen. Dazu gehören Sushi mit Jakobsmuscheln, Steinbutt an Roter Beete und Kaviar, Rehrücken, Hummer an Pistazien und Vanille-Tomate, Lammrücken an Pestogratin und Polentacappuccino sowie Desserts.

Das luxuriöse Dinner inklusive Mitternachtsbüfett und Champagner zum Jahreswechsel auf der Dachterrasse kostet pro Person 265 Euro. Beginn ist um 19 Uhr, Smoking und festliches Abendkleid werden erbeten. Information und Reservierung unter cprast@hyattintl.com oder telefonisch unter (030) 2553 1761. Fünf Tagesspiegel-Leser können die Teilnahme mit je einer Begleitung gewinnen. Schreiben Sie bis Mittwoch, 28.12., eine Karte an den Tagesspiegel, „Dine’n’Dance“, 10492 Berlin. Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Das Los entscheidet. lvt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben