Berlin : Beste Hobbyköchin

NAME

Die Berlinerin Monika Ibrom ist die beste Hobbyköchin im Nordosten Deutschlands. Die 28-jährige Medizinstudentin gewann am Donnerstag in Laschendorf bei Malchow mit 246 von 280 möglichen Punkten die „Kocholympiade 2002“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und der ARD-Sendung „Buffet“. Ibrom begeisterte die Jury mit „Champignons mit Welsfarcekrone“, kombiniert mit schwarzen Nudeln und Sahnesauce. Angetreten waren sechs Frauen und vier Männer aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Für die „Kocholympiade 2002“ hatten mehrere tausend Bewerber Rezepte eingereicht. dpa

Mehr Berlin? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar