Berlin : Betrunkener Autofahrer missachtet rote Ampel - Beifahrerin tot

Die Polizei sucht Unfallzeugen. Sie werden gebeten

Tödliche Kopfverletzungen hat eine 24-jährige Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Petersburger Straße / Mühsamstraße in Friedrichshain erlitten. Der alkoholisierte 30-jährige Fahrer des Unglücksautos wurde mit einem Schädelhirntrauma ins Krankenhaus gebracht. Der 30-Jährige war um vier Uhr früh von der Mühsamstraße in die Petersburger Straße eingebogen und hatte dabei das rote Ampellicht missachtet. Sein Wagen wurde dabei von einem Kleinlastwagen seitlich gerammt, dessen Fahrer einen Schock erlitt.Die Polizei sucht Unfallzeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 293 26 644 zu melden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar