Berlin : Beunruhigende Massenschlägereien

-

MIT KNÜPPELN

Bereits am 25. Januar haben an der Neuköllner Röntgen-Schule in Rixdorf 30 Jugendliche mit Knüppeln fünf Schüler angegriffen. Sie wurden nur leicht verletzt. Einen 14-Jährigen und einen 16-Jährigen nahm die Polizei vorläufig fest.

MIT MESSERN

Auf einem Parkplatz am Siemensdamm in Spandau sind am 11. Februar 15 junge Russen und Tschetschenen mit Messern aufeinander losgegangen. Ein 20-Jähriger erhielt einen Stich ins Bein. Zudem gab es noch zwei leicht Verletzte.

MIT STEINEN

Am 19. Februar haben zehn türkische und arabische Jugendliche an der Joachimstaler Straße in Charlottenburg Türsteher der Diskothek „Ku’dorf“ mit Steinen beworfen. Vier 17- bis 23-Jährige aus der Gruppe wurden vorläufig festgenommen. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben