Berlin : Bewaffneter Randalierer von Polizei angeschossen

dae

Ein mit zwei Fleischermessern bewaffneter Mann ist am Mittwochmorgen Am Tegeler Hafen von einem Sondereinsatzkommando (SEK) durch einen Schuss verletzt und überwältigt worden. Der 30-jährige hatte zuvor laut Polizei in einer Pizzeria randaliert. Einer Streife sei es nicht gelungen, ihn zum Abgeben der Messer zu bewegen, weshalb das SEK angefordert wurde, hieß es. Zur Verletzung teilte die Polizei lediglich mit, sie sei nicht lebensgefährlich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar